Heimatliebe

Museumswohnung Hellersdorf – zurück in die Vergangenheit

Blümchentapeten, Röhrenfernseher und ein Teppich aus der Monoglischen Volksrepublik. Tritt man über die Türschwelle der Museumswohnung in Hellersdorf, tritt man in eine bereits vergangene Zeit. Die Zeitreise führt in eine der letzten die Berliner „Platten“ und in das Leben einer Familie mit ein oder zwei Kindern. Die Wohnung ist super authentisch gestaltet und voller originaler Einrichtungsstücke. Die passenden Geschichten gibt es dann noch in nostalgischem Tonfall von der Aufsichtsperson gratis dazu. Diese steht auch mit Zeitzeugenwissen gerne bei Fragen zur Verfügung und schwelgt in Erinnerungen.

Noch ein Häkchen auf meiner Berlin-to-do-Liste gesetzt. ✓
Als ich wieder einmal Besuch in Berlin hatte, haben wir die Gelegenheit ergriffen und sind bis nach Hellersdorf in die Museumswohnung gefahren. Auch wenn es von Kreuzberg eine halbe Weltreise ist, hat sich der Weg gelohnt! Zwar ist die ganze Einrichtung in der Museumswohnung doch noch sehr nah an der Wohnung von Großeltern, jedoch wird das alles vorallem durch die Erzählungen der Aufsichtsperson so lebendig und die DDR fast greifbar nah. Plötzlich kann man verstehen, was es für eine Bedeutung für eine Familie in der DDR gehabt haben muss, einen Fernseher zu haben. Denn dieser hat fast den Wert von 40 Monatsmieten überschritten.

So eine Wohnung birgt viele Geschichten. Und das Beste: man kann in alle Schränke reinschauen und alles aufmachen!

Weitere Beiträge zu Berlin findet ihr hier. Viel Spaß beim stöbern!

Anreise

Wir sind mit der U5 bis zum Cottbusser Platz gefahren. Von dort läuft man ungefähr 5 min zur Wohnung. Diese kann man von außen dank einem Schild sofort erkennen.
Außerdem kann man die Wohnung sehr gut mit dem Auto erreichen.

Anschrift

Museumswohnung WBS 70
Hellersdorfer Straße 179
12627 Berlin

Öffnungszeiten

Sonntags 14-16 Uhr (Eintritt kostenlos)

Mehr Infos findet ihr hier.

Küchenmaschine Museumswohnung

Service DDR Museumswohnung Hellersdorf

Sofa Museumswohnung Hellersdorf

Museumswohnung DDR Berlin Badezimmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.