Küchenzauber

Schoko-Nuss-Riegel mit Datteln

Für 20 Schoko-Nuss-Riegel brauchst du:

◈ 200 g Cashewnüsse
◈ 12 Datteln
◈ 130 g Erdnussbutter
◈ 80 g Honig oder Ahornsirup
◈ 80 g Kokosmehl
◈ 1 Vanilleschote (Mark)
◈ 1 Prise Salz
◈ 150 g dunkle Schokolade

Jetzt geht’s los:

Die Cashewnüsse in den Mixer geben und fein mahlen. Anschließend die Datteln hinzufügen und grob hacken. Nun die übrigen Zutaten (außer der Schokolade) dazugeben und rühren, bis sich die Zutaten gleichmäßig vermischt haben und sich ein Teig bildet. Anschließend die Masse auf ein Backpapier geben, zu einer ca. 1,5 cm dicken Fläche ausbreiten und dann in ein Gefrierfach legen. Während der Teig im Gefrierfach ist, die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Wenn die Schokolade vollständig geschmolzen ist, den Teig aus dem Gefrierfach holen. Die flüssige Schokolade auf dem gesamten Teig verteilen. Das Ganze jetzt für mindestens sechs Stunden ins Gefrierfach stellen, anschließend rausholen, in Riegel schneiden und genießen!

Im Kühlschrank halten sich die Riegel in einer Box ungefähr 4 Tage, in der Gefriertruhe auf jeden Fall länger.

Viel Spaß!

Tipp:
An warmen Sommertagen finde ich die Riegel besonders gut mit einer erfischenden Wassermelonenlimonade. Das Rezept findest du hier.

5 thoughts on “Schoko-Nuss-Riegel mit Datteln”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.