Workaway: Ferien einmal anders

Du möchtest in den Ferien verreisen, aber dein Geldbeutel spielt nicht mit? Den ganzen Sommer Zuhause verbringen und arbeiten möchtest du aber auch nicht? Dann ist Workaway vielleicht eine schöne Möglichkeit für dich, beides zu kombinieren. Workaway ist ein kultureller Austausch. Du bietest ein paar Stunden pro Tag deine Arbeitskraft

# Osterrezepte – Osterhasen Scones

Für 8 Scones brauchst du: ◈ 500 g Mehl ◈ 50 g brauner Zucker ◈ 3 Tl Backpulver ◈ 1 Prise Salz ◈ 5 Tl gemahlener Zimt ◈ 120 g Butter ◈ 220 ml Buttermilch ◈ 1 Eigelb ◈ 1 El Milch Außerdem: ◈ Hasenausstecher ◈ Backpapier ◈ Wellholz Jetzt

# Osterrezepte – Ostereier Macarons

Für ca. 20 Macarons brauchst du: Für die Baiserschalen: ◈ 75 g gemahlene Mandeln ◈ 135 g Puderzucker ◈ 60 g Eiweiß (je nach Größe von 1-2 Eiern) ◈ Prise Salz ◈ 1 Tl Zitronen- oder Limettensaft ◈ 5 g Zucker ◈ evtl. 1 Messerspitze Lebensmittelfarbe Für die Vanille-Füllung: ◈

food guide BERLIN #3 Fatoush

Von meiner große Hummus-Liebe habe ich euch ja schon im food guide Berlin #2 Yarok Beitrag erzählt. Diese Liebe hat mich auch zu Fatoush geführt. Hier gibt es seeeeehr leckeres Hummus. Auch wenn das restliche Angebot nicht wirklich authentisch arabisch ist, so ist es trotzdem super lecker! Es gibt verschiedenen

food guide BERLIN #2 Yarok

Als bekennende Hummus-Liebhaberin bin ich in Berlin natürlich immer auf der Suche nach einem guten Hummus-Spot. Zum Glück hat Berlin viel Auswahl! Mein go-to-Place ist auf jeden Fall Yarok. Es gibt in Berlin zwei Restaurants – eins in der Torstraße und eins in der Wilhelmstraße direkt bei der Berliner Mauer

Aus dem Land der Kehrwoche nach Berlin

Nachdem ich schon in sehr vielen Ländern im Urlaub war und bereits in Taiwan und Belgien für einen längeren Zeitraum gelebt habe, bin ich davon ausgegangen, dass ich mich schnell auf neue Situationen und Kulturen einstellen kann. Dann bin ich nach Berlin gezogen. Erwartet habe ich es nicht, aber der

Wenn die Pläne durchkreuzt werden

Manchmal gibt es einfach diese Tage an denen alles schief läuft und einem alles zu viel wird. Einen dieser Tage hatte ich neulich. Vor einem halben Jahr bin ich in eine neue Stadt gezogen und habe dort meinen Master angefangen. Eine neue Stadt, neue Menschen und ein neues Studienfach. Die

Barcelona – a lot of Do’s

Bloggertreffen in Barcelona 1.0 Endlich war es soweit: Wir haben unser erstes offizielles Bloggermeeting außerhalb von Skype veranstaltet. Da wir drei sehr weit voneinander entfernt wohnen (in Berlin, Konstanz und Bonn), ist es schwierig, dass wir uns regelmäßig zu Besprechungen oder Fotoshootings treffen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen,

Studium – der Hustle ist hart…

…der struggle so real. Seit fast sechs Jahren beschäftigt mich das Thema „Studium“ mittlerweile. Seit sechs Jahren verzweifele ich an dem Gedanken und nein, ich habe tatsächlich noch kein Studium begonnen. Ich habe aber das Gefühl, dass 99 % der Personen in meinem Alltag studieren oder studiert haben. Ich bin