Wenn die Pläne durchkreuzt werden

Manchmal gibt es einfach diese Tage an denen alles schief läuft und einem alles zu viel wird. Einen dieser Tage hatte ich neulich. Vor einem halben Jahr bin ich in eine neue Stadt gezogen und habe dort meinen Master angefangen. Eine neue Stadt, neue Menschen und ein neues Studienfach. Die

Barcelona – a lot of Do’s

Bloggertreffen in Barcelona 1.0 Endlich war es soweit: Wir haben unser erstes offizielles Bloggermeeting außerhalb von Skype veranstaltet. Da wir drei sehr weit voneinander entfernt wohnen (in Berlin, Konstanz und Bonn), ist es schwierig, dass wir uns regelmäßig zu Besprechungen oder Fotoshootings treffen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen,

Studium – der Hustle ist hart…

…der struggle so real. Seit fast sechs Jahren beschäftigt mich das Thema „Studium“ mittlerweile. Seit sechs Jahren verzweifele ich an dem Gedanken und nein, ich habe tatsächlich noch kein Studium begonnen. Ich habe aber das Gefühl, dass 99 % der Personen in meinem Alltag studieren oder studiert haben. Ich bin

Museumswohnung Hellersdorf – zurück in die Vergangenheit

Blümchentapeten, Röhrenfernseher und ein Teppich aus der Monoglischen Volksrepublik. Tritt man über die Türschwelle der Museumswohnung in Hellersdorf, tritt man in eine bereits vergangene Zeit. Die Zeitreise führt in eine der letzten die Berliner „Platten“ und in das Leben einer Familie mit ein oder zwei Kindern. Die Wohnung ist super

Kanada – Inspiration für eine gute Reise

What fills the eyes fills the heart… Dies ist nun mein zweiter, etwas ausführlicherer Post über meine Reise nach Kanada. Ich zeige euch, wie wir unsere zweiwöchige Reise durch sieben Städte und über 2000 km gestaltet haben. Da unsere Reise im Winter über Weihnachten stattfand, findet man nicht so viele

10 Tipps um Freunde in einer neuen Stadt zu finden

In einer Stadt mit mehr als 3 Millionen Einwohnern leben und trotzdem einsam sein? Auch wenn ich bei meinem Umzug nach Berlin sehr viel Glück hatte, weiß ich aus Erfahrung, dass ein Neustart in einer fremden Stadt einsam sein kann – aber nicht einsam sein muss! Hier habe ich euch

Kanada im Winter – eine neue Liebe auf der Weltkarte

Über Country Boys, Hockey und Tim Hortons. Mein zweiwöchiger Kanadaaufenthalt neigt sich leider so langsam dem Ende zu. Sehr sehr gerne würde ich einfach noch etwas länger bleiben und mehr von diesem coolen und derzeit eiskalten Land entdecken. Mein Ziel ist es definitiv, noch einmal im Sommer herzufliegen, um noch

Studienfahrt nach Tel Aviv

Vor gut vier Wochen ging es für meine Kommilitonen und mich von Berlin nach Tel Aviv. Ehrlich gesagt muss ich zugeben, dass die letzte „Klassenfahrt“ für mich schon eine Weile her war. Normalerweise plane ich meine Reisen im Voraus und lasse genug Luft für Spontanität. Dieses Mal haben das einige

Weihnachtsgeschenke kreativ einpacken

Wie jedes Jahr fiebere ich schon seit Wochen darauf hin, endlich meine Geschenke zu verpacken. Seit einer gefühlten Ewigkeit halte ich also schon Ausschau nach hübschen Sachen. Dieses Jahr wollte ich gerne ein dunkles Geschenkpapier. Das habe ich bei Depot gekauft. Mit kleinen Ausstecherförmchen habe ich aus Orangenschalen kleine Anhänger