Spreepark Berlin – eine Reise in längst vergangene Zeiten

Ein warmer Sommerwind weht, man hört ein lautes Quietschen, das Riesenrad setzt sich in Bewegung – eine Reise in längst vergangene Zeiten. Wir können erahnen, wo einst Kinder ihr Eis kauften und wo sie nass und laut lachend aus der Wasserbahn stiegen. Nach 32 Jahren Betrieb und einigen Namenswechseln schloss

Freie Universität – mal anders

Abandoned places – davon gibt es unzählige in Berlin. Abandoned places oder houses sind alte Gemäuer, die einfach schon seit Jahren leer stehen. Meistens ist es zu teuer, die Gebäude abzureißen und deshalb bleiben sie ihrem Schicksal überlassen. Auf der Suche nach Abenteuer zog es uns in das leer stehende