food guide FREIBURG #1 Omas Küche

Mein Lieblingsort in Freiburg für einen guten Sonntagsbrunch? Definitiv Omas Küche. Es ist das perfekte Restaurant für alle, die keine Oma in Freiburg haben. Und natürlich ist auch sonst jeder willkommen… Das Buffet beim Brunch ist sehr vielfältig und bietet alles, was das Herz begehrt – hier kann man nur

Bonn – das macht die Stadt für mich besonders

Ich lebe noch nicht sehr lange in Bonn, kenne die Stadt auch nicht wie ein Einheimischer. Doch ich denke, als Neuling hat man oft ein Auge für Dinge, die diese Stadt besonders machen. Bonn ist meiner Meinung nach keine Stadt, die man in einem Kurzurlaub unbedingt gesehen haben muss. Ich

food guide BERLIN #1 Markthalle Neun

Die Markthalle Neun ist ein kulinarisches Highlight in Berlin und ein Muss für jeden Foodie. Von Marktständen mit regionalen Bioprodukten über japanische Backwaren bis hin zu unzähligen kleinen Restaurant-Hüttchen gibt es alles, was das Herz begehrt. Hier ist für wirklich jeden was dabei und zum Nachtisch gibt es dann noch

Spreepark Berlin – eine Reise in längst vergangene Zeiten

Ein warmer Sommerwind weht, man hört ein lautes Quietschen, das Riesenrad setzt sich in Bewegung – eine Reise in längst vergangene Zeiten. Wir können erahnen, wo einst Kinder ihr Eis kauften und wo sie nass und laut lachend aus der Wasserbahn stiegen. Nach 32 Jahren Betrieb und einigen Namenswechseln schloss

Freie Universität – mal anders

Abandoned places – davon gibt es unzählige in Berlin. Abandoned places oder houses sind alte Gemäuer, die einfach schon seit Jahren leer stehen. Meistens ist es zu teuer, die Gebäude abzureißen und deshalb bleiben sie ihrem Schicksal überlassen. Auf der Suche nach Abenteuer zog es uns in das leer stehende