Weihnachtsgeschenke kreativ einpacken

Wie jedes Jahr fiebere ich schon seit Wochen darauf hin, endlich meine Geschenke zu verpacken. Seit einer gefühlten Ewigkeit halte ich also schon Ausschau nach hübschen Sachen. Dieses Jahr wollte ich gerne ein dunkles Geschenkpapier. Das habe ich bei Depot gekauft.

Mit kleinen Ausstecherförmchen habe ich aus Orangenschalen kleine Anhänger ausgestochen und getrocknet. So könnt ihr ganz einfach kleine Herzchen, Tannenbäume und andere Formen ausstechen. Alternativ könnt ihr auch Mandarinenschalen nehmen. Bevor die Orangenschalen getrocknet waren, habe ich noch kleine Löcher reingemacht, um hier später das Geschenkband einzufädeln. Am Besten ist es, wenn man die Orangenschalen zum Trocknen unter einen schweren Gegenstand legt, sodass sie sich nicht zu sehr verformen. Als Geschenkband habe ich dann einfach ein naturfarbenes Geschenkband genommen.

Eine zweite Variation habe ich mit Christbaumkugeln von Søstrene Grene gemacht.
Viel Spaß beim Basteln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.